Sie sind hier:

Welchen Staubsauger benutzt ihr?

1 | 2
1 | 2

Pupsel
(bei 170 Stimmen)
Beiträge: 302

Post #11 geschrieben am 10.11.2018 - 16:18

teetussi:
Schau mal unter Vorwerk Piccolo und Kobold, das waren die ersten Geräte in den 60er Jahren (1965 etwa). In dieser Zeit haben meine Eltern ihren Kobold gekauft. Der konnte auch mit Aufsätzen in der Küche als Mixer u. ä. benutzt werden (!) und meine Mutter hatte sogar eine Trockenhaube, die mit dem Staubsaugerrohr verbunden wurde. Habe ich nie probiert, ich erinnere mich aber dunkel daran. :)



... :-D ... was es mal gab ... :-D ...

Ich hab Pumpel mal gefragt, warum unser Nachbar die Beutel über der Mülltonne entleert :-O?! Er meinte, dass er die Beutel mehrmals verwenden will :-O, um Geld zu sparen *urks* :-O ... da kauft man einen Sauger zum Preise eines gebrauchten Autos und dann müssen's die Beutel wieder reinholen :-P ...

(Post editiert am 10.11.2018 - 16:18)

Pumpel
(bei 255 Stimmen)
Beiträge: 640

Post #12 geschrieben am 10.11.2018 - 19:13

Ja T.T., so etwas gab es wirklich mal, der Vorwerk Kobold mit Trockenhaube :-D ... der Pumpel lacht sich weg :-D ... Piccolo war wohl noch ein anderes Gerät von der Fa. Elektro-Ass :-O ...

Hier mal ein Link :-):

https://www.technoseum-blog.de/?p=1094

HomerSimpson1975
(bei 10 Stimmen)
Beiträge: 1215

Post #13 geschrieben am 11.11.2018 - 10:48

Kenn den auch Pumpel habe das mal im Fernsehen gesehen. Auf ZDF info bei der Sendung "das war dann mal weg". Ja konnte Frau Trocken Haube & Staubsauger kombinieren. Echt schräg.

Pumpel
(bei 255 Stimmen)
Beiträge: 640

Post #14 geschrieben am 11.11.2018 - 15:16

Wir müßten hier mal einen Thread haben, was man von früher vermißt, egal ob Lebensmittel, Haushaltshelfer, Duschbad, Deo usw. :-O ... :-) ...

Berte
bisher keine Wertung
Beiträge: 3

Post #15 geschrieben am 08.09.2019 - 21:14

Welchen Staubsauger würdet ihr benutzen wenn ihr größere Räume täglich zu saugen hättet? Ich bin auf der Suche nach einem Staubsauger der richtig professionell ist.

teetussi
(bei 477 Stimmen)
Beiträge: 1312

Post #16 geschrieben am 10.09.2019 - 11:33

Berte:
Welchen Staubsauger würdet ihr benutzen wenn ihr größere Räume täglich zu saugen hättet? Ich bin auf der Suche nach einem Staubsauger der richtig professionell ist.

Ich würde sagen, dass das immer auf den Bodenbelag ankommt also Laminat, Fliesen, Teppich usw. Es gibt für jeden Boden den idealen Staubsauger, es kommt immer auf die Watt-Leistung an. Ich hatte sowohl für Teppichboden als auch für PVC und Laminat immer große Bodenstaubsauger, die angeblich auch perfekt sein sollten. Aber erst der kleine beutellose Staubsauger hat mich mit seiner Leistung überzeugt. Ob Du mit dem kleinen Staubfangbehälter aber auskommst, kann ich nicht sagen. Kleine Behälter muss man halt öfter leermachen.

Bei großen Räumen wäre dann vermutlich ein professioneller Nass-Trocken-Sauger z. B. von Kärcher sinnvoll. Ob andere Firmen ähnliches bieten z. B. Dyson oder Dirt Devil kann ich nicht sagen. Ich habe mich mit dieser Art Sauger nie beschäftigt. Eine Freundin von mir hat einen Nass-Trocken-Sauger für ihren Katzenhaushalt und ist begeistert.
Der Züchter meiner Wellensittiche benutzt auch einen Kärcher Nass-Trocken-Sauger in der Zuchtanlage und saugt 2-3 x am Tag den PVC-Boden. Für mich und meine 6 Vögelchen reicht der Besen für zwischendurch und der Trockensauger ohne Beutel. Ich habe den Eindruck, dass dieser Staubsauger hinten weniger Feinstaub abgibt als die Bodenstaubsauger, die ich vorher hatte. ;)

Derzeit aktive Mitglieder: Büchereule, Christian1975, Einhorn , Jamen, mollemaus, ScarletWitch, Skrain