Sie sind hier:

Suche Briefmarken für den guten Zweck

1
1

teetussi
(bei 500 Stimmen)
Beiträge: 1320

Post #1 geschrieben am 02.11.2019 - 13:21

Hallo Ihr Lieben,

schon seit über 25 Jahren sammle ich Briefmarken für das Ev. Kirchenhilfswerk "Bethel" in Bielefeld. Viele von Euch kennen Bethel selbst aus ihren Kirchengemeinden, meist wird 1 x im Jahr eine Sammlung gemacht. Während in den Gemeinden meist nach Kleidern oder Bettwäsche gefragt wird, wissen die Wenigsten, dass Bethel auch Briefmarken sammelt! So oft höre ich von Privatleuten "ach, so viel Post gekomme ich gar nicht". Aber jede Marke ist wichtig und sollte nicht im Müll landen!

Das ganze Jahr über habe ich eine kleine Sammelbox in meinem Wohnzimmer stehen, in die ich jede Briefmarke von meiner eigenen Post werfe aber auch die Marken, die mir zugeschickt werden von TP dieser und einer anderen Plattform oder von meinen Brieffreunden. Meine Mutter sammelt auch eifrig Briefmarken von ihrer Post, die ebenfalls in dieser Box landen. Sie kommt kaum auf 1 Umschlag im Jahr - ich dagegen gebe meistens die Marken kartonweise ab! Damit falle in unserer Gemeinde auf, weil ich die einzige Privatperson seit Jahren bin, die solche Mengen zusammen bekommt! Auch dank der vielen fleißigen Helfer! Auch hier habe ich einzelne zuverlässige Sammler, die mir z. B. zusammen mit Büchern und Lesezeichen ihre Marken zuschicken! Dafür möchte ich mich an dieser Stelle auch bedanken! :)

Wir tauschen hier alle Bücher und manchmal auch Medien und so bekommen wir alle Briefmarken ins Haus! Der eine benutzt den Umschlag mehrfach, der andere wirft die Umschläge weg. Damit auch leider die Briefmarken. Und das ist jammerschade. Ich freue mich über jede Marke, egal in welchem Zustand, sie dürfen auch durchgestrichen oder überklebt sein oder von alternativen Briefdiensten sein. Es ist völlig gleichgültig, wo sie herkommen!

Ich habe auch Kontak zu 3 Briefmarkensammlern - für komplette Sammlungen habe ich auch Verwendung. Ich freue mich über jede Briefmarke und würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir Eure Marken zuschicken würdet. Einfach PN an mich.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag
Teetussi *wink :)

dieLeserin
(bei 209 Stimmen)
Beiträge: 378

Post #2 geschrieben am 05.11.2019 - 22:06

Hallöchen, nur mal aus reiner Neugier, wozu werden denn die Briefmarken gesammelt? Für welchen Zweck?

Ich hätte noch einen Tip, vielleicht kennst du ja schon die Seite postcrossing.com.
Bin schon seit vielen vielen Jahren Mitglied und es macht immer noch große Freude. Dort registriert man sich und schreibt weltweit Postkarten mit anderen registrierten Leuten. Dort kann man auch im Profil vermerken, dass man Briefmarken sammelt. Es ist kein Muss, aber der ein oder andere ist bestimmt so nett und schickt auch mal eine Briefmarke in einem Umschlag. Außerdem haben auch die Postkarten alle Briefmarken.

Vielleicht ist das ja was. LG

lostinspace
(bei 437 Stimmen)
Beiträge: 10

Post #3 geschrieben am 07.11.2019 - 19:45

Tolle Aktion! Bethel ist mir bekannt, weilich in Bielefeld geboren bin und in der Nähe der Sparrenburg meine Oma hatte. Vielleicht schick ich dir demnächst meine Briefmarkensammlung, mit der ich nichts mehr anfangen kann.

Derzeit aktive Mitglieder: collector, fatara, kobold53