Sie sind hier:

Töte, Gringo

Töte, Gringo

Vollständiger TitelTöte, Gringo
Wertung 0/10 bei 0 Bewertungen
Aktueller BesitzerJuliska
Aktuelle Kosten 5 Punkte
GenreThriller und Krimis
Buchformat:Gebunden
Buchnummer52509
AutorPeter Heim
ISBN-Nr.B0000BRIVM
Erscheinungsdatum1970
VerlagBertelsmann
Beschreibung

Das Buch befindet sich in einem leicht gebrauchten Zustand.

Beschreibung:

Julia! Ihr schönes Gesicht, ihre armen Augen, ihr armer Mund, ihr armer geschundener Leib, ihre Wunden, ihr Blut, ihre Schreie. - Er muss ankämpfen gegen diese Erinnerung.Die Rache an den Mördern seiner Frau, den Revolutionären, muss mit klarem Verstand geplant werden. Er, Karl Beckmann, der Gringo, ehemals Deutscher, hatte in Peru eine zweite Heimat gefunden, in Peru, dem Land der jähen Revolution und der brutalen Gegensätze, in dem sagenhafter Reichtum und hoffnungslose Armut dicht nebeneinander existieren. Er hatte geheiratet und war glücklich. Bis zu jenem Tag, an dem überall in grossen Lettern die Parole á la Cubana, machen wir es wie in Kuba, zu lesen war, dem Tag, an dem die Revolutionäre das Land besetzen und Luis Ortega Robles unter dem Jubel des Volkes in den Präsidentenpalast einzog. Karl Beckmann kann nicht glauben, dass dieselben Männer, die seine Frau auf bestialische Weise umbrachten, dem Volk soziale Gerechtigkeit bringen wollen. Er lässt sich zum CIA-Agenten ausbilden und beteiligt sich an einem Gegenputsch, der von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist. Auf seiner Flucht vor den Revolutionären begegnet er Tereza, der selbstsicheren und äusserlich kühlen jungen Frau. Tereza ist Revolutionärin, weil sie Unmenschlickeit verurteilt und soziale Gerechtigkeit fordert, und - Tereza ist die Kusine von Luis Ortega Robles, dem Mann, der jetzt in Peru gefeiert wird wie damals Fidel Castro in Kuba. Trotzdem hilft sie Karl Beckmann, das Land zu verlassen. Tief beeindruckt von der Aufrichtigkeit dieser Revolutionärin, will Beckmann den Dienst beim CIA quittieren. Doch der amerikanische Geheimdienst entlässt seinen Agenten nicht. Falsche Informationen zwingen Beckmann noch einmal nach Peru zu gehen. Er will Robles töten. Doch die Begegnung mit ihm wird anders sein, als Beckmann sie geplant hatte. Wird Robles die Kraft haben, ihn, den Gringo, von seinem Hass zu befreien? Und wird Beckmann dann wieder wissen, das Menschen, die in einem Land leben müssen, in den soziale Ungerechtigkeit zum System geworden ist, immer wieder einen Luis Ortega Robles oder einen Mann, den sie für ihren Befreier halten, zujubeln werden?

Tags:töte, gringo, peter, heim, bertelsmann

Angebote bei Amazon

Jetzt mal unter uns …: Das Geheimnis schwarzer Strickjacken und andere ganz wichtige Erkenntnisse bei Amazon kaufen
Die Zwillinge von Highgate: Ein unheimliche Liebesgeschichte bei Amazon kaufen
Hotel der Herzen: Pension der Sehnsucht / Das Geheimnis von Orcas Island bei Amazon kaufen
Das Kartengeheimnis bei Amazon kaufen
Eröffnungsreihe STARTING OUT: Geheimnisse der modernen Verteidigung bei Amazon kaufen

Die letzten Tausch-Vorgänge

Von Nach Datum
-bisher nicht getauscht-

Shoutbox

Derzeit aktive Mitglieder: filmfan66, ingo844