Sie sind hier:

Metal Stammtisch für alle Fans der harten Mucke :)

1 ... 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88
1 ... 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88

HomerSimpson1975
(bei 10 Stimmen)
Beiträge: 1232

Post #871 geschrieben am 26.09.2020 - 13:46

Zum Metal kam ich wie viele durch MTV & die Sendung Headbangers Ball. Vorher hörte ich schon Queen, Bryan Adams, Def Leppard. Mit 17 kamen dann Metallica, Megadeth, Rage, Running wild, dazu.

(Post editiert am 26.09.2020 - 13:47)

teetussi
(bei 647 Stimmen)
Beiträge: 1377

Post #872 geschrieben am 16.10.2020 - 15:13

Habe schon als "kleines Mädchen" Rock-Musik geliebt, damals Elvis Presley, klar, was sonst? :)

Die Rock-Musik brachte mich durch alle Genre, habe sie auch in allen Sprachen gehört, die ich bei Formel 1 & Co finden konnte. Manches gefiel mir, anderes nicht wie Lordi damals auf dem ESC. Die sehen nicht nur schräg aus, ihr Gesang ist es auch. Aber mit Tyr konnte ich Jahre später durchaus was anfangen. Und die Five Fingers aus dem hohen Norden liebe ich ja! ;)

Andere wie Nazareth oder Midnight Oil, die ich gerade kennengelernt habe, sind einfach nicht mein Fall - zu "weichgespült" oder einfach vom Sound, Gesang o. a. Dingen nicht mein Fall, Kriege ich keine Gänsehaut beim Hören, bleibt die Scheibe nicht im Haus. Unter dem mache ich es nicht.

Meat Loaf ist ein toller Typ und hat wahnsinnig unterschiedliche Rockmusik im Laufe seines Lebens gesungen! Eine CD habe ich von ihm gefunden, da hat er mich extrem an Eminem erinnert und gerappt, was das Zeug hält. Da standen mir buchstäblich alle Haare zu Berge - das ist genau meins! Diese Abwechslung, diese Individualität, nicht immer dasselbe bringen, sondern neue Facetten zeigen, den Fan überraschen, immer wieder aufs Neue. R.I.P. Meat Loaf! Toller Typ :)

HomerSimpson1975
(bei 10 Stimmen)
Beiträge: 1232

Post #873 geschrieben am 17.10.2020 - 12:49

Ich beam mich gerade zurück in die 90iger höre Rem, Counting Crows, Soul Asylum, Spin Doctors, Hootie and the Blowfish usw was ich schon als Teenie geil fand 😊 als das Leben noch irgendwie unbeschwert war. Heute besteht es grösstenteils aus Mist 😣

Mit Mist meine ich die Corona Krise & meine bescheuerte MS Erkrankung. Das raubt mir die letzte Energie irgendwie.

(Post editiert am 17.10.2020 - 12:53)

teetussi
(bei 647 Stimmen)
Beiträge: 1377

Post #874 geschrieben am 20.10.2020 - 13:52

Stichwort Corona - Hamsterkäufe sind auch schon wieder ein Thema. Wer kein WC-Papier im Haus hat, hat schlechte Karten. Ich habe noch vom letzten Lockdown 1 Paket mit 3-lagigem WC-Papier, falls Jemand dringend was braucht. Care-Paket kann ich packen (ich bin bevorratet). Gestern stand ich vor dem leeren Regal bei dm und konnte das Lachen nicht unterdrücken (einige schräge und böse Blicke trafen mich dafür). :) :) :)

Derzeit aktive Mitglieder: derzeit keine aktiven Mitglieder