Sie sind hier:

Noch einmal meine Mutter sehen: Vom eigenen Vater in die Sklaverei verkauft

Noch einmal meine Mutter sehen: Vom eigenen Vater in die Sklaverei verkauft

Vollständiger TitelNoch einmal meine Mutter sehen: Vom eigenen Vater in die Sklaverei verkauft
Wertung 7.5/10 bei 4 Bewertungen
Aktueller BesitzerDaLeeeO (derzeit inaktiv)
Aktuelle Kosten 3 Punkte
GenreRoman
Buchformat:Taschenbuch
Buchnummer32256
AutorZana Muhsen
ISBN-Nr.3453869354
Erscheinungsdatum01.05.2003
VerlagHeyne Verlag
Beschreibung

Noch einmal meine Mutter sehen - vom eigenen Vater in die Sklaverei verkauft.
Als die fünfzehnjährige Zana zum ersten Mal ihr Geburtsland England verlässt, um den Jemen, die Heimat ihres Vaters, kennen zu lernen, ist sie voller Vorfreude auf den Urlaub bei Verwandten.
Doch die geplanten sechs Wochen werden zu einem achtjährigen Alptraum: Zana und ihre Schwester Nadja werden kurz nach ihrer Ankunft mit der grausamen TAtsache konfrontiert, dass ihr eigener Vater sie bereits vor Antritt der Reise verkauft und gegen ihren Willen verheiratet hat. Unter Schlägen wird Zana zum Vollzug der Ehe und zu schweren Arbeiten gezwungen, in einem abgelegenen jemenitischen Bergdorf ohne elektrischen Strom und fließendes Wasser gefangen gehalten, unter Menschen, deren Sprache sie nicht versteht.
Erst nach acht Jahren Demütigung und Angst gelingt es Zanas Mutter, ihre Tochter nach England zurückzuholen. Seither kämpft Zana verzweifelt darum, ihren Sohn Marcus und ihre Schwester Nadja aus der Sklaverei zu befreien. Doch bis heute ist ihr dies nicht gelungen...

Tags:noch, einmal, meine, mutter, sehen, vom, eigenen, vater, in, die, sklaverei, verkauft, zana, muhsen, heyne, verlag

Angebote bei Amazon

Bilanzanalyse: Unternehmensbeurteilung auf der Basis von HGB- und IFRS-Abschlüssen (ESVbasics) bei Amazon kaufen
Die verschleierte Gefahr: Die Macht der muslimischen Mütter und der Toleranzwahn der Deutschen bei Amazon kaufen

Die letzten Tausch-Vorgänge

Von Nach Datum
-bisher nicht getauscht-

Shoutbox

Derzeit aktive Mitglieder: filmfan66, Katy, Lesemaus12, travelwurm