Sie sind hier:

So funktioniert das Tauschen bei uns

  1. Kostenlose Anmeldung:
    Die Anmeldung, die Mitgliedschaft und der Tausch bei tausch-buecher.de ist kostenlos. Als Dank für die Registrierung auf unserer Plattform erhält jeder User zu Beginn 5 Tauschpunkte.
  2. Bücher/Medien anbieten:
    Jedes zum Tausch angebotene Buch/Medium wird vom Anbieter mit einem Tauschpunkte-Wert versehen, der Wert kann zwischen 1 – 10 Punkten betragen. Wir bitten um eine reelle Einschätzung des Buches, so können wertvolle Bildbände oder wissenschaftliche Bücher/Medien durchaus 10 Punkte erhalten, ältere Taschenbücher (bspw. Mängelexemplare) jedoch nur mit 1 Tauschpunkt.
  3. Kontaktaufnahme:
    Möchte jemand ein angebotenes Buch tauschen, so tritt er mit dem Anbieter in Kontakt. Dem Konto des Anbieters des Buches werden die Tauschpunkte automatisch gutgeschrieben, dem Suchenden hingegen abgezogen.
  4. Tausch:
    Der Anbieter sendet dem Tauschpartner das Buch anhand der bei der Registrierung hinterlegten Lieferadresse zu.
  5. Versandkosten:
    Das Porto wird vom Versender übernommen. Bücher können generell ab 1€ als Büchersendung kostengünstig versendet werden.
  6. Bewertung:
    Die angeforderten Bücher sollten in der Regel innerhalb von 2-5 Tagen versendet werden. Direkt nach Erhalt des Buches sollte eine Bewertung erfolgen: 1-5 Sterne zeigen an, wie gelungen der Tausch vollzogen wurde. Ein perfekter Tausch wird durch 5 Sterne gekennzeichnet.
Mitglied werden!

Top-User

UserTauschvorgänge
1.Captain Kirk868
2.grisu1304816
3.eoweniel617
4.Nachteule55545
5.punti76453
6.dadachrist335
7.Charly323
8.crlei64302
9.steffie270
10.horrender269

Neueste User

User
donaulux
10Knicki11
Jane
lostinspace
Kristinabo

Neueste Forumsbeiträge

In Punkte verkaufen von Wuffi40:
Da hilft nur beim männlichen Teil der Bevölkerung etwas Propaganda machen,sprich Nachbarn,Bekannte,Verwandte etc.pp. ansprechen und Tausch-Büch ...
In Diäten-Spiel von Wuffi40:
Schnecken in Blätterteig
In Heute vor 100 Jahren von Wuffi40:
1.9.1914 Die Berliner "Vossische Zeitung" berichtet über ein von dem Barmener Fabrikanten Friedrich Reichmann entwickeltes Verfahren zur Ersetzung ...
In Was kommt heute auf den Tisch? von Wuffi40:
der kleine wollte spaghetti mit käsesosse und gurkensalat mit joghurtdressing,also habe ich ihm diesen wunsch erfüllt
In Lesenacht von KleineBlume:
Ich kenne das aus einer Schule.
Derzeit aktive Mitglieder: Allobert, axel, bloodypads, buffy123, Chuuba, Eulensuse, grisu1304, horrender, maggot, Mondschein, Nachteule55, phoenixflame, Trollinchen