Sie sind hier:

Its Teatime - der Tee ist fertig......

1 ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45
1 ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45

myjonda
(bei 58 Stimmen)
Beiträge: 2671

Post #441 geschrieben am 21.08.2017 - 11:33

Yes well... ok - ich würde ihn nehmen. Was hältst Du mit einer Buchanforderung dazu ? (ich habe da schon was im Blick) :-)

Qualle
(bei 25 Stimmen)
Beiträge: 1826

Post #442 geschrieben am 21.08.2017 - 16:48

Sag mal, teetussi, du hast doch auch die Tassimo. Ändern die da was mit dem Cappu? Gibt es den bisherigen nicht mehr? Und welcher von den beiden neuen schmeckt denn gut? Mein Mann ist schon ganz nervös, er probiert nicht gern Neues aus .... zumindest nicht beim Cappu .... *g*

teetussi
(bei 252 Stimmen)
Beiträge: 1120

Post #443 geschrieben am 22.08.2017 - 10:44

Sorry, myonda, der Pernod-Tee ist weg, gottlob. Meine Freundin sagte gestern gleich "Ich liebe Anis, den nehme ich." Gott sei Dank. Sonst hätte ich ihn Dir gerne gegeben, kein Ding. :)

Qualle
Ob Tassimo was bei den Cappus ändert? Ich wüsste nicht, wieso? Ich habe den Cappu Milka immer da, den finde ich total lecker. Und den Classic habe ich aktuell auch, so für zwischendurch. Dann gab es mal vor kurzem so eine Städteserie, da blickte ich bei den Sorten nicht so ganz durch. Von wegen Milano Espresso und Café au lait aus Paris. Ich denke mal, das waren die normalen Sorten (gibt es ja schon länger) nur mal in anderer Verpackung.

Auf der Homepage war ich eine Weile nicht mehr. Da muss ich noch die neue Maschine registrieren, dann kriege ich einen Einkaufsgutschein. Manche Sorten wie den English Breakfast-Tee muss man ja online bestellen, habe ich aber lange nicht mehr. Den Kenzo kriege ich auch nur über die Homepage, den Kaffee mag ich gerne (schön kräftig). Da brauche ich auch bald mal Nachschub, dann kann ich mich dort mal mit den neuen Sorten umschauen.

Letztens kam eine Werbung von Tassimo, dass sie jetzt auch Alukapseln für Nespresso-Maschinen anbieten. Aber das hat ja nix mit Cappu zu tun. Ich war erst verwirrt, was die Firma von mir will. Bis ich dann Nespresso gelesen habe. Die wollen alle mit der großen Maschine mitspielen, die Aldi-Kapseln sind doch auch für Nespresso, oder? Habe mich mit den übrigen Maschinen weniger beschäftigt, weil ich ja immer Jacobs-Kaffee trinken wollte und den gab es nicht für Nespresso. Aber für so eine große Maschine hätte ich in meiner Miniküche auch keinen Platz, es gab ja viele Faktoren, die für Tassimo sprachen. Unter anderem auch die Maschinengröße. So eine kleine Maschine macht so leckeren Kaffee, das erlebt man ja nicht so oft. :)

Qualle
(bei 25 Stimmen)
Beiträge: 1826

Post #444 geschrieben am 22.08.2017 - 15:33

Der Cappu classico fliegt raus, der Milka-Cappu bleibt, aber dafür kommen 2 neue ins Programm.
Tassimo-Tee bekomme ich nur noch online, also alle Sorten, die führt hier gar kein Laden mehr. Dann dürfen sie sich nicht wundern, wenn ich gleich alles zusammen bestelle uhd gar nichts mehr im Laden kaufe.
Nespresso hat ja nur Kaffee, das ist nix für uns. Wir sind wegen der großen Auswahl auf die Tassimo gekommen, ich trinke ja gar keinen Kaffee.
Tee mache ich mir ja meist eine ganze Kanne von meinen vielen losen Sorten. Aber manchmal, wenn wir früh unterwegs sein wollen, dann reicht die Zeit nur für die Wachwerdetasse, da ist die Tassimo dann viel praktischer.
Mein Mann trinkt grundsätzlich nur einen Cappu am Tag, ganz selten mal zwei. Meine Schwägerin trinkt gern einen Espresso nach dem Essen, meine Nichte mag mal eine heiße Schokolade und die beste Freundin trinkt gern mal einen Latte.
Ich hatte früher oft Kaffee im Haus, der dann regelmäßig alt wurde, weil eine ganze Kanne hier seeeeeehr selten gefragt ist.

teetussi
(bei 252 Stimmen)
Beiträge: 1120

Post #445 geschrieben am 23.08.2017 - 08:17

Ach so, die stellen um - ich muss mal wieder auf die Homepage und mich umschauen. Den Kenzo muss ich ja auch immer bestellen. :)

Tee finde ich manchmal aber nicht meine Sorten. Nur Earl Grey und den Früchtetee. Ich trinke nur den Grüntee-Minze und den English Breakfast. Die gab es ja schon immer fast ausschließlich online. Wieso auch immer. ;-)

Was Cappuccino angeht: Den habe ich mir schon "selbst zusammengestellt" mit den Milchkapseln und Espresso. Da kann man dann auch nach Gusto den Espresso wählen (gibt ja auch schon mindestens 2 verschiedene Espressi von Tassimo. Und sie hatten mal zwischendurch Espresso Macchiato. Der war auch nicht übel - würde ich so aber nicht mit Cappu vergleichen. Das Mengenverhältnis mit dem Milchschaum stimmte nicht.

Ja, eben, wegen der Vielfalt bin ich auch zu Tassimo. Wenn ich nur Kaffee trinken will, nutze ich die Filtermaschine oder brühe von Hand. Aber für die Mixgetränke wollte ich eine Maschine haben. Weil mir das Instantpulver egal von welchem Hersteller einfach nicht schmeckt.

Und nein, ein Kaffeevollautomat ist für mich keine Option - zum einen zu aufwändig mit Milchschäumer usw., dann ist es eine Kostenfrage für mich Single und eine Platzfrage. Die Tassimo ist für mich perfekt. :)

Qualle
(bei 25 Stimmen)
Beiträge: 1826

Post #446 geschrieben am 11.09.2017 - 20:31

Schau mal, teetussi, wir brauchen ein Sparschwein:

http://www.t-online.de/finanzen/geldanlage/id_82135526/wird-darjeeling-bald-wegen-ethnischer-konflikte-teurer-.html

teetussi
(bei 252 Stimmen)
Beiträge: 1120

Post #447 geschrieben am 12.09.2017 - 11:37

Ich brauche eher einen Dukatenscheißer als ein Sparschwein (nach meinem Möbel-Exzess in diesem Monat). :)

Mir ist gestern zufällig ein Teekatalog vom Teekontor Ostfriesland in die Hände gefallen. Böse Falle.....

teetussi
(bei 252 Stimmen)
Beiträge: 1120

Post #448 geschrieben am 12.10.2017 - 07:52

Bei Lidl gibts diese Woche "Angebote aus der Heimat" - sowohl Norddeutschland mit "Friesischer Teestunde", Kluntje & Sanddorn-Likör sowie Mockturtle-Suppe als auch Bayerische Spezialitäten wie Leberknödel-Suppe und süßer Senf sind im Angebot.

Die Teesorten sind überschaubar: Friesisches Teestunde ist eine Assam-Mischung, dann gibts noch einen Schietwetter-Tee und das wars auch schon. Der Schietwetter ist mit Zitrone und Gewürzen, duftet gar nicht so schlecht. Kenne vom Teekontor Ostfriesland eine Mischung mit genau demselben Namen und ähnlicher Zusammensetzung. Der schmeckt gar nicht so schlecht. Diesen von Heiko Blumen habe ich noch nicht probiert. :)

Derzeit aktive Mitglieder: Christian1975, dieLeserin, Jules93, Lesemaus12, Qualle, Snoopy0011, weltbesterflosser