Sie sind hier:

Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders

Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders

Vollständiger TitelDas Parfum. Die Geschichte eines Mörders
Wertung 0/10 bei 0 Bewertungen
Aktueller Besitzerbibiges (derzeit inaktiv)
Aktuelle Kosten 1 Punkt
GenreBelletristik
Buchformat:Taschenbuch
Buchnummer28798
AutorPatrick Süskind
ISBN-Nr.3257016786
Erscheinungsdatum2006
VerlagDiogenes Verlag AG
Beschreibung

Ecken angestoßen, Knicke im Buchrücken vom Lesen, letzte Buchseite: wurde versehntlich mal als Unterlage genutzt und dort sieht man drei abdrücke von Nadeleinstichen, gehen aber nicht durch die Buchseiten, Nichtraucherhaushalt

Jean-Baptiste Grenouille wird 1738 als unehelicher Sohn einer Fischverkäuferin geboren; er überlebt den versuchten Kindsmord seiner Mutter und das entbehrungsreiche Leben als Kostkind sowie die Zeit als Hilfskraft bei einem Gerber, wo er lebensgefährliche Arbeiten verrichten muss. Ausgestattet mit einem absoluten Geruchssinn, ist er selbst jedoch ohne Geruch. »Sie konnten ihn nicht riechen. Sie hatten Angst vor ihm.« Als Mensch ohne Geruch zum Außenseiter verurteilt, erschließt er sich die Welt von Gerüchen und Düften, die er förmlich in sich aufsaugt. So folgt Grenouille über mehrere Pariser Stadtviertel dem Duft eines jungen schönen Mädchens, das er schließlich tötet, um ihren Duft in allen Feinheiten in sich aufzunehmen.
Grenouille erkennt seine Begabung und beschließt, der größte Parfumeur aller Zeiten zu werden. In einer Lehre erwirbt er die Fähigkeit, Düfte zu gewinnen und haltbar zu machen. Erst mit 25 Jahren wird ihm seine eigene Geruchsslosigkeit bewusst und so entwickelt er verschiedene Menschendüfte, die er anwendet, um unerkannt zu leben und seinem Ziel näher zu kommen. Im französischen Parfumzentrum Grasse tötet Grenouille 25 junge schöne Frauen, um ihren Duft zu konservieren. Ihr Duft bewahrt den überführten Mörder vor der Todesstrafe, am Tag der Hinrichtung erscheint er den Menschen in seiner Duftmaske nicht mehr als das hässliche Scheusal, sondern als überaus liebenswerter Mensch: »Er hatte sich eine Aura erschaffen, strahlender und wirkungsvoller, als sie je ein Mensch vor ihm besaß. Und er verdankte sie niemandem ... als einzig sich selbst. Er war in der Tat sein eigener Gott, und ein herrlicherer Gott als jener weihrauchstinkende Gott, der in den Kirchen hauste.« Der größte Triumph seines Lebens, Macht über andere zu gewinnen und von ihnen geliebt zu werden, bedeutet Grenouille jedoch nichts. Er kehrt nach Paris zurück, wo er sich von Dieben, Mördern und Huren auf dem Cimetière des Innocents, seiner Geburtsstätte, ermorden lässt: Die Begierde, an seinem überwältigenden Duft teilzuhaben ist so groß, dass sie ihn verschlingen.

Tags:das, parfum, die, geschichte, eines, mörders, patrick, süskind, diogenes, verlag, ag

Angebote bei Amazon

Das Evangelium nach Satan: Thriller bei Amazon kaufen
Sühneopfer: Thriller bei Amazon kaufen
Die Brut des Bösen: Thriller bei Amazon kaufen
Absolution: Roman bei Amazon kaufen
Patrick Graham: Das Evangelium nach Satan bei Amazon kaufen

Die letzten Tausch-Vorgänge

Von Nach Datum
Stembibiges07.12.2012

Shoutbox

Derzeit aktive Mitglieder: AlexCreazy, ninespatz, ScarletWitch, snowman, vb90